KTP Motiv 1 c Charlotte Fischer 23p

 

Kindertagespflege kann stattfinden…

 

..im Haushalt der Tagespflegeperson

Bei dieser „klassischen Kindertagespflege“ betreut eine Tagesmutter oder ein Tagesvater bis zu 5 fremde Kinder gleichzeitig in ihrem Haushalt. Die Tagespflegeperson übt eine selbständige Tätigkeit aus.

 

..im Haushalt der Eltern

Bei dieser Tätigkeit wird die Tagespflegeperson umgangssprachlich auch als “Kinderfrau” oder “Kinderbetreuer/in” bezeichnet. Die Tagespflegeperson betreut ein oder mehrere Kinder einer Familie in deren Haushalt.

Die Tagespflegeperson ist in diesem Fall nicht selbständig tätig, sondern wird von den Eltern angestellt. Je nach Betreuungsumfang erfolgt die Anstellung auf Minijobbasis oder als sozialversicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis.

.

..in anderen geeigneten Räumen

Die Tagesbetreuung in anderen geeigneten Räumen, kurz TigeR genannt, bedeutet, dass die Kindertagespflege weder im Haushalt der Tagespflegeperson, noch im Haushalt der Eltern, sondern in nicht privat genutzten Räumen stattfindet.

Solche Räumlichkeiten könnten z.B. eine Einliegerwohnung oder Räume in einem Kindergarten, einer Schule, einem Betrieb etc. sein. Bei dieser Betreuungsform betreuen zwei Tagespflegepersonen gemeinsam bis zu 7 gleichzeitig anwesende Tageskinder. Wenn eine der beiden Tagespflegepersonen eine pädagogische Berufsausbildung hat (Erzieher/in, Kinderpfleger/in), können bis zu 9 Kinder gleichzeitig betreut werden.

 

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen oder telefonisch Beratungsgespräch über die Kindertagespflege und vermitteln qualifizierte Tagespflegepersonen.

Anmeldung Login